Home

Aus Asien nach Europa ohne Container

Die dramatische Situation in der Containerschifffahrt aus Asien nach Europa bedeutet auch gleichzeitig neue Chancen für Logistiker. Break Bulk Verladungen gewinnen wieder mehr an Bedeutung. Dies insbesondere für Güter, die nicht zwingend im Container transportiert werden müssen. Somit schaffen wir diese Transportwege, die eine wirkliche Alternative zu den Diensten der Linien-Reeder darstellen.

Im Monat Mai hat R+C über 40.000 Tonnen mit den Charterschiffen Emil Selmer und GM Legend von Indien und China nach Antwerpen verladen. Entlöschung wird am R+C Kai 232 durchgeführt. Die Verteilung zu den Bestimmungsorten in Europa erfolgt per Kümo, Binnenschiff, Bahn und LKW.